Tabelle der anderen Art 2021/2022!

    05.07.2022
     

    Tabelle der anderen Art 2021/2022

    Zeugnisverteilung für die Klubs: Salzburg und Liefering voran, Ausrüstung bleibt Baustelle, Zahlungsmoral stimmt!

    Die Tabelle der anderen Art der Vereinigung der Fußballer (VdF), einer Fachgruppe der younion _ Die Daseinsgewerkschaft, hat sich als Gradmesser für die Bewertung der österreichischen Profiklubs als Arbeitgeber längst etabliert und wird bereits seit Jahrzehnten durchgeführt. Für die Wertung geben alle Spieler der 28 Vereine der Bundesliga und 2. Liga in Österreich ihre Noten für den eigenen Klub ab. Möglich sind zwischen 0 und 10 Punkte, aus allen Bewertungen ergibt sich ein Mittelwert, der zu Gesamtnoten gerundet wird. 

     

    Auch in dieser Saison konnten sich die Vorjahressieger sowohl in der höchsten als auch in der zweithöchsten Spielklasse einmal mehr durchsetzen: In der ADMIRAL Bundesliga eroberte FC Red Bull Salzburg mit der Höchstpunktzahl den Sieg, in der ADMIRAL 2. Liga musste der FC Liefering nur in einer Kategorie einen Punkt abgeben und verpasste damit nur knapp die Höchstpunktzahl. 

     

    „Es zeigte sich einmal mehr, dass es noch Nachholbedarf im Bereich der angemessenen Ausrüstung gibt“, erklärt VdF-Generalsekretär Gernot Baumgartner. „Wir hoffen, dass wir mit der Tabelle der anderen Art einmal mehr die Aufmerksamkeit auf dieses Thema richten können und für unsere Mitglieder einer Verbesserung erzielen können.“

     

    Baumgartner abschließend: „Positiv ist, dass wir auch in diesem Jahr feststellen dürfen, dass die Zahlungsmoral im österreichischen Profifußball stimmt, natürlich abgesehen von Wacker Innsbruck.

     

    Hier der Link zu den Tabellen:

    Tabelle der anderen Art 2122.pdf