VdF - Vereinigung der Fußballer

Der Kollektivvertrag

GdG-KMSfBregelt das Arbeitsverhältnis zwischen Bundesliga-Klubs und Spielern sehr detailliert und stellt für beide Seiten eine wesentliche Verbesserung der Rechtssicherheit dar.

Golf Charity
Fußball jobs bei Playerhunter.

Spielerbörse

Hier hast du die Möglichkeit auf nachstehendes Inserat zu antworten.

Du Antwortest auf folgendes Inserat:

15.12.2018 15:46 - Projekt "Goals for my future"

Im Auftrag des Sozialministeriums wickelt die Firma Mentor Management-Entwicklung-Organisation GmbH & Co OG, das Pilot-Projekt "Tore für meine Zukunft – goals for my future" ab. unser Ziel: Stabilisierung und Betreuung von NEETS-Jugendlichen
https://www.facebook.com/fc.zukunft.wien/videos/609146412767413/

Wir haben 3 Stellen zur vergeben und suchen:
1) AB SOFORT: Burschen- FUSSBALLTRAINER/IN / befristet bis Ende September / auf geringfügige Basis! Zeitaufwand: insgesamt 3 Std. pro Woche DI + DO je 1,5h

2) AB SOFORT: Trainer/In für polysportiven Aktivitäten / als Urlaubsvertretung / bis Ende September ( Möglichkeit auf Verlängerung) / auf geringfügiger Basis / Zeitaufwand: insgesamt 3 Std. pro Woche / davon: DI: 15:30 bis 18:30 und DO: 15:30 bis 18:30

3) AB SEPTEMBER: Mädchen- FUSSBALLTRAINER/IN / auf geringfügiger Basis /Zeitaufwand: insgesamt 6 Std. pro Woche davon: 3Std. Training - 2xWoche DI+DO je 1,5h / 3Std. sonstige Aufgaben - freie Zeiteinteilung (Vor- und Nachbereitungszeit)

Einsatzorte: Trainingsplätze: SV Wienerberg und SC Wiener Viktoria, gesamt Wien nach individueller Trainingsgestaltung
• SONSTIGES: Du hast Freiheiten in der Methodik und Umsetzung von deinen Ideen und kannst Erfahrung im Bereich: Betreuung Jugendlicher gewinnen.

Bewerbungsunterlagen inkl. beruflichem/sportlichem Werdegangs bitte an:
Herwig Fermüller
T: +43/1/605 17 - 3901
M: +43/664/884 999 86
Mail: herwig.fermueller@mentor.at

Deine Antwort

Felder die nach der Bezeichnung mit einem * gekennzeichnet sind gelten als Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

Der Ball ist nicht eckig, sondern

Nachdem Du alle Felder ausgefüllt und den "Antwort senden"-Button gedrückt hast, wird Deine Nachricht direkt per E-Mail an den Verfasser weitergeleitet.

Facebook